11. MTB-Abendrennen am 13. Mai 2018

2. Lauf Schwenninger MTB-Frankencup

Strecke: Start und Ziel befindet sich in der Nähe der Alten Landstraße 2 am Sandhügelweg in 97218 Gerbrunn, neben der Firma UPS. Das Rennen verläuft auf einem Rundkurs mit überwiegend Schotter- und Wiesenwegen / Singletrail und seit diesem Jahr mit einem geringen Anteil Asphalt. Die Strecke beinhaltet Highlights wie Steilkurve, Rockgarden, Drops etc. (für die Rennen 1-4 stehen jeweils leichtere Umfahrungsmöglichkeiten zur Verfügung), so dass neben Ausdauer auch technische Fähigkeiten gefordert sind.

 

Große Runde: ca. 3,1km / 60hm

Mittlere Runde: ca. 0,9km / 25hm

Kleine Runde: ca. 0,3km / 10hm

 

Jedes Rennen endet mit Einlauf des Erstplatzierten Fahrers. Begonnene Runden werden noch zu Ende gefahren. Überrundete Fahrer haben entsprechend weniger Runden zu fahren.

 

Streckenbesichtigung: Eine Streckenbesichtigung ist ausschließlich zu den angegebenen Zeiten erlaubt. Aus Sicherheitsgründen ist die Befahrung der Rennstrecke zu Besichtigungszwecken während eines laufenden Rennens nicht erlaubt! Eine Missachtung kann zum Ausschluss vom Rennen führen. Eine Erstattung der Startgebühr entfällt in diesem Fall.

 

Anmeldung: Nachmeldungen sind am Sonntag den 13.05.2018 bis 1 Stunde vor dem Start des jeweiligen Rennens möglich. Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Das Rennen findet bei jeder Witterung statt!

 

Anmeldegebühr: Kinder, Schüler, Jugend und Junioren 5€ Startgebühr, sowie 5€ Pfand für die Startnummer. Hauptklasse und Senioren 10€ Startgebühr, sowie 5€ Pfand für die Startnummer. Nachmeldegebühr 5€.

 

Leistungen: Professionelle Zeitnahme und Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet, Zielverpflegung, Bikewash und Dusche (Mehrzweckhalle Gerbrunn) sind in der Startgebühr enthalten. Die Zielverpflegung besteht aus belegten Brötchen, Obst, isotonischen Getränken und Cola.

 

Zeitnahme: Elektronische Zeitnahme mittels Transponder an der Startnummer.

 

Verpflegung: Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Gäste ist gesorgt. Der Verkauf von Kaffee und selbstgebackenem Kuchen kommt unserer MTB Jugendgruppe zugute. Sitzgelegenheiten direkt an der Rennstrecke stehen zur Verfügung.

 

Parkmöglichkeiten: Gibt es in der Nähe des Start-/Zielbereichs in der Alten Landstraße und im Grund.

                                                                                                                                 

Veranstalter / Ansprechpartner: RSG Würzburg e.V. Mike Schramm / Martin Dosch

 

WAV: Bezirk Unterfranken

 

Reglement: Grundlage der Wettkampfordnung ist die Sportordnung des BDR, insbesondere: „Wettkampfbestimmungen Mountainbike. Es erfolgt keine Unterscheidung zwischen Lizenz- und Hobbyfahrer/ -Innen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Es ist verboten, während des Rennens das komplette Rad zu wechseln. Teile des Rades dürfen ausgetauscht werden. E-Bikes sind nicht zugelassen. Die vom Veranstalter ausgegebene Startnummer muss von den Teilnehmern während des gesamten Wettkampfes gemäß den Anweisungen unverändert angebracht sein. Aus Naturschutzgründen ist es strikt untersagt, die markierte Strecke zu verlassen. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen führt zur Disqualifikation und Strafverfolgung durch die entsprechenden Behörden! Es besteht Helmpflicht! Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Wir empfehlen ausdrücklich die Strecke vor dem Start zu besichtigen, um sich mit den besonderen Anforderungen vertraut zu machen.

  

Haftungsausschluss: Die Teilnahme am MTB-Abendrennen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten mit der Abgabe ihrer Anmeldung auf alle Rechtsansprüche, auch Dritter, an den Veranstalter und alle mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehenden natürlichen und juristischen Personen. Außerdem bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Anmeldung, dass sie gesund und ausreichend trainiert sind, um die hohe körperliche Belastung, die aus der Teilnahme an einer derartigen Veranstaltung resultieren, verkraften. Entsprechende Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Es sind keine Regressansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich. Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert und nicht weitergegeben. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Jeder Teilnehmer oder dessen Erziehungsberechtigte erkennen durch die Anmeldung den Haftungsausschluss an.


Download
MTB Abendrennen Flyer 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Haftungsausschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.9 KB















Mit freundlicher Unterstützung von: