10. MTB-Abendrennen

Hier geht’s zu den ERGEBNISSEN 2017

 

Strecke:

Start und Ziel befindet sich in der Nähe der Alten Landstraße im Sandhügelweg, neben der Firma UPS.

 

Das Rennen verläuft auf einer Rundstrecke ca. 3,6 km; davon etwa 50% Schotterwege, 50% Wiesenwege und Singletrails, 2 Anstiege pro Runde.

 

Parkmöglichkeiten gibt es in der Nähe des Start-/Zielbereichs in der Alten Landstraße und im Grund.

 

Kleine Runde: ca. 0,5km

Mittlere Runde: ca. 0,8km

Große Runde: ca. 3,6km

 

 

Nach Einlauf des Erstplatzierten jedes Rennens werden begonnene Runden nur noch zu Ende gefahren. Überrundete Fahrer fahren dementsprechend weniger Rundenzahlen.

 

 

Anmeldung:

Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor dem Start möglich (5 Euro Nachmeldegebühr).

Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

 

Anmeldegebühr:

Kinder, Jugend und Junioren 5€ Startgebühr, sowie 5€ Pfand für Startnummer.

Hauptklasse und Senioren 10€ Startgebühr, sowie 5€ Pfand für Startnummer. Nachmeldegebühr 5€.

 

Streckenbesichtigung:

Strecke – Startzeit - Distanz

kleine Runde - 9:30-9:55h – ca. 0,5km

mittlere Runde - 10:30-10:55h – ca. 0,8km

große Runde - 12:55-13:25h – ca. 3,6km

 

Es wird gebeten, die Besichtigungszeiten einzuhalten, da nur zu den angegebenen Zeiten die Originalstreckenführung für die jeweiligen Rennen besteht. Aus Sicherheitsgründen ist die Befahrung der Rennstrecke zu Besichtigungszwecken während eines laufenden Rennens nicht erlaubt!

 

Zeitnahme:

Elektronische Zeitnahme mittels Transponder an der Startnummer.

 

Siegerehrung:

U9-U15, U17w, Handicap ca. 12:15 Uhr

U17m bis Sen4 ca. 17:30 Uhr

 

Preise:

Urkunden und Medaillen (1.-3. Platz) bis zu den Junioren.

Urkunden für das Hauptrennen.

 

WAV:

Bezirk Unterfranken

 

Leistung und Verpflegung:

In der Startgebühr sind eine kleine Zielverpflegung mit Obst und isotonischem Getränk, sowie Zeitmessung mit Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet enthalten.

 

• Umkleide, Duschen und Sanitäreinrichtungen in der Mehrzweckhalle Gerbrunn, Stefan-Krämer-Str. 22

  Zu erreichen mit dem Bike in ca. 5 Min., 900m; per Auto ca. 5 Min, 2km

• Bike-Wash am Start / Zielbereich

• Bewirtung für Zuschauer und Gäste

• Sitzgelegenheiten direkt an der Rennstrecke

 

Das Rennen findet bei jeder Witterung statt!

 

Ansprechpartner:

Mike Schramm / Martin Dosch

 

Sponsoren:

Sparkasse Mainfranken Würzburg – SRAM – Aktiv Punkt Physiotherapie & Prävention – technikboerse.com – Predia – bikestore – kurtz ersa – Haas. Das Sanitätshaus – fx sports – Texpa – bike shop speed max – Gemeinde Gerbrunn

 

Reglement:

Grundlage der Wettkampfordnung ist die Sportordnung des BDR, insbesondere: „Wettkampfbestimmungen Mountainbike. Es erfolgt keine Unterscheidung zwischen Lizenz- und Hobbyfahrer/ -Innen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Es ist verboten, während des Rennens das komplette Rad zu wechseln. Teile des Rades dürfen ausgetauscht werden. Die vom Veranstalter ausgegebene Startnummer muss von den Teilnehmern während des gesamten Wettkampfes gemäß den Anweisungen unverändert angebracht sein. Aus Naturschutzgründen ist es strikt untersagt, die markierte Strecke zu verlassen. Das Wegwerfen von Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen führt zur Disqualifikation und Strafverfolgung durch die entsprechenden Behörden! Es besteht Helmpflicht! Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Wir empfehlen ausdrücklich die Strecke vor dem Start zu besichtigen, um sich mit den besonderen Anforderungen vertraut zu machen.

 

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme am MTB-Abendrennen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten mit der Abgabe ihrer Anmeldung auf alle Rechtsansprüche, auch Dritter, an den Veranstalter und alle mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehenden natürlichen und juristischen Personen. Außerdem bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Anmeldung, dass sie gesund und ausreichend trainiert sind, um die hohe körperliche Belastung, die aus der Teilnahme an einer derartigen Veranstaltung resultieren, verkraften. Entsprechende Versicherungen sind Sache der Teilnehmer. Es sind keine Regressansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung möglich. Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert und nicht weitergegeben. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Jeder Teilnehmer oder dessen Erziehungsberechtigte erkennen durch die Anmeldung den Haftungsausschluss an.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: